31 statt 12

Grenzgänge mit Vicentino
So 29.01.23 Thema 17:30 Konzert 18:15

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

M

ikrotonale Musik wird nicht oft mit der Musik der Renaissance in Verbindung gebracht, aber Nicola Vicentino (1511-1575/6) war ein Pionier seiner Zeit und schuf nicht nur neue Arten von Musik, sondern auch die Instrumente, auf denen sie gespielt und begleitet werden konnten. Sänger können ihre Stimmung unbegrenzt ändern, was bei Tasteninstrumenten nicht der Fall ist, und Vicentino schuf ein Cembalo und eine Orgel mit 31 statt der üblichen 12 Töne pro Oktave, um subtile Variationen der “Farbe” zu ermöglichen. Johannes Kellers Rekonstruktion dieses «Archiorgano» wird zusammen mit einem spezialisierten ReRen-Vokalensemble verwendet, um einige der bizarrsten und fesselndsten Musikstücke des 16. Jahrhunderts aufzuführen, mit Werken von Adrian Willaert, Cipriano de Rore, Luzzasco Luzzaschi, und Vicentino selbst.

2022

Oktober

Frisch gezwickt

Ein Basler Lautenparcours
So 30.10.22 16–17/18–19h Kaffee 17–18h

Klein- und Grossbasel
Haus zum Hohen Dolder

November

Transeamus: nach Bethlehem!

Spanische Vokalpolyphonie
So 27.11.22 17:30 Thema 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Dezember

Noël normand St. Ursanne

Rouen 1474
Sa 17.12.22 20:00 concert

St. Ursanne
Collégiale

Noël normand Zürich

Rouen 1474
So 18.12.22 11:00 Konzert

Zürich
Wasserkirche

Noël normand Basel

Rouen 1474
So 18.12.22 17:30 Thema 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Noël normand Berne

Rouen 1474
Mo 19.12.22 19:30 Concert

Berne
Eglise française

Noël normand Liestal

Rouen 1474
Di 20.12.22 19:30 Konzert

Liestal
Stadtkirche

Noël normand Brugg

Rouen 1474
Mi 21.12.22 19:30 Konzert

Brugg
Stadtkirche

Noël normand Biel/Bienne

Rouen 1474
Do 22.12.22 19:30 Concert

Biel/Bienne
Stadtkirche

2023

Februar

Canti C

Im Labyrinth der Revolution
So 26.02.23 Talk 17:30 Konzert 18:15

Barfüsserkirche Historisches Museum Basel