Aliénor
Wolteche

Fiddeln

Wurzeln
Ein Dorf in der Nähe von Brüssel, in Belgien. 

Studium
Ich habe moderne Geige in Brüssel und Köln und Barock- und Mittelaltermusik in Basel studiert. 

Beruflich 
Mit meinem Freund Matthieu Romanens und unseren Kollegen arbeite ich in unserem Ensemble Rubens Rosa, das sich der Musik von den Troubadouren bis zum Beginn der Renaissance widmet. Wir entwickeln verschiedene Projekte, darunter eines mit einem Komiker und einem Zirkuskünstler, und eines, das sich um das vielseitige Manuskript Capetown Grey 3.b.12 dreht.  

Warum 
Während meines Studiums der Barockvioline in Basel, hatte ich das Glück die Musik des Mittelalters und der Renaissance zu entdecken und mich in sie zu vertiefen.  

Wahlverwandtschaften
Gerne lasse ich mich von den Schriften von Etty Hillesum und Fabienne Verdier inspirieren, sowie von Essays über Psychologie und soziale Themen. Auch höre ich gerne Silvio Rodriguez, Toumani Diabaté und die Biber-Aufnahmen von Meret Lüthi. 

Rubensrosa.com

2024

September

Die Bassanos

Hommage an die Blockflöte
So 29.09.24 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Oktober

Magnum opus musicum 1604

Nachruf auf Orlando di Lasso
So 27.10.24 18:15 Konzert

Martinskirche
Basel

November

Du Fay 550

Musik fürs ganze Leben
So 24.11.24 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Dezember

Nun singet

... und seid froh!
So 29.12.24 17:45 Mitsing-Workshop 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

2025

September

Festival 2025 «ARCADIA»

Musik als Hirtenparadies?
Fr 26.09.25 bis 28.09.2025

Basel, Martinskirche