Andreas
Böhlen

Blockflöte und Saxophon 

Wurzeln
Geboren bin ich in Würzburg und aufgewachsen in Norddeutschland, in Ostfriesland. 

Studium
Blockflöte bei Adele Weikelt, Ulrike Petritzki, Günther Höller und Dorothee Oberlinger, in Amsterdam mit Walter van Hauwe und Paul Leenhouts. Jazz-Saxophon bei Jasper Blom, Ferdinand Povel und Domenic Landolf. Improvisation bei Rudolf Lutz. 

Beruflich 
Als Blockflötist und Jazz-Saxophonist spiele ich in eigenen und fremden Ensembles und Bands. Die so unterschiedlichen Menschen dieser Ensembles und ihre Musikalität motivieren mich tagtäglich. Mich fasziniert Lernen und Lehren gleichermassen: Ich unterrichte an der Zürcher Hochschule der Künste und an der Schola Cantorum Basiliensis. 

Warum
Musik und Musizieren verbindet in kraftvollster Weise alles Menschliche. Darauf kann ich nicht verzichten und bin dankbar, dass ich Musiker sein darf. 

Eine Bemerkung
In der Retrospektive für mich persönlich von Bedeutung ist die scheinbar immer zu bunte Realität mit zu vielen Interessen. Ich versuche mich stets besser zu fokussieren, immer wieder ohne Erfolg. 

andreasboehlen.com 

Mit der Flöte singen! 2022 August

2024

September

Die Bassanos

Hommage an die Blockflöte
So 29.09.24 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Oktober

Magnum opus musicum 1604

Nachruf auf Orlando di Lasso
So 27.10.24 18:15 Konzert

Martinskirche
Basel

November

Du Fay 550

Musik fürs ganze Leben
So 24.11.24 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Dezember

Nun singet

... und seid froh!
So 29.12.24 17:45 Mitsing-Workshop 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

2025

September

Festival 2025 «ARCADIA»

Musik als Hirtenparadies?
Fr 26.09.25 bis 28.09.2025

Basel, Martinskirche