Giovanna
Baviera

Viola da gamba und Stimme

Wurzeln
Geboren bin ich in Luxemburg mit italienischen und irischen Wurzeln. 

Studium
Nach einem Studium der Musikwissenschaft am Trinity-College in Dublin, kam ich 2011 nach Basel, um bei Paolo Pandolfo an der Schola Cantorum Basiliensis zu studieren. 

Beruflich
Ich arbeite als freischaffende, manchmal singende Gambistin mit verschiedenen Ensembles. Hauptsächlich spiele ich Musik aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, mit Ausflügen ins zeitgenössische Repertoire. In meinem eigenen «Soloindue»-Programm vertiefe ich die Kunst des selbstbegleiteten Gesangs auf der Gambe. 

Warum
Weil ich die Liebe zur Musik teilen möchte, und weil Musizieren mich nährt. 

Wahlverwandtschaften
Ich bin gern mit Menschen, liebe gutes Essen und das Reisen. 

Noch etwas
Unmittelbar vor einem Konzert höre ich Musik, die völlig anders ist als das, was ich spielen werde. 

giovannabaviera.com

Im Mayen 2022 Mai
Un niño nos es naçido 2021 November

2023

Januar

Singen mit Vicentinos Orgel

Ein Versuch, die Seele zu vermessen
So 29.01.23 Thema 17:45 Konzert 18:15

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Februar

Canti C

Im Labyrinth der Revolution
So 26.02.23 Thema 17:45 Konzert 18:15

Barfüsserkirche Historisches Museum Basel

März

Lieder ohne Worte

Das Rätsel um ein textloses Chansonnier (c1465)
So 26.03.23 Thema 17:45 Konzert 18:15

Barfüsserkirche, Historisches Museum Basel

April

Dialog der Tasten II

Ammerbach mit Doppel-m (und Gesang)
So 30.04.23 Thema 17:45 Konzert 18:15

Mai

All in a Garden Green

Melodien zum Mittanzen ... oder Hören und Schauen
So 28.05.23 nachmittags

Ort noch offen

Juni

Die Eselskrone

Tiere & Creaturen laden zur Finissage
So 25.06.23 Thema 17:45 Konzert 18:15

September

Biennale ReRenaissance 2023

Musik und Macht – Maximilians Triumphzug
Fr 22.09.23 Eröffnung Konzert 19:30

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel