Jean-Christophe
Groffe

Stimme (Bass)

Wurzeln
Geboren bin ich in der Normandie, habe in Paris gelebt und wohne nun in Basel: Vom Meer bis zu den Voralpen. 

Studium
Vorerst studierte ich in der Normandie Gitarre und Musikwissenschaft, dann in Paris – und schließlich an der Schola Cantorum Basiliensis Gesang, Pädagogik und Ensemblemusik. 

Beruflich
Ich zweifle, ich stelle Fragen, ich suche. 

Warum
Ich habe mich für Polyphonie entschieden, weil es nichts Spannenderes gibt, als mit anderen vielstimmig zusammenzuarbeiten. 

Wahlverwandtschaften
«Die Grenzen des Wachstums» (in einer endlichen Welt), dramatisch aktuell, notwendig, ebenso tragisch wie hoffnungsvoll. Das Buch finde ich unglaublich schön, poetisch und intelligent. 

groffe.ch

Chantez gayement 2021 Oktober

2022

Oktober

Frisch gezwickt

Ein Basler Lautenparcours
So 30.10.22 16–17/18–19h Kaffee 17–18h

Klein- und Grossbasel
Haus zum Hohen Dolder

November

Transeamus: nach Bethlehem!

Spanische Vokalpolyphonie
So 27.11.22 17:30 Thema 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Dezember

Noël normand St. Ursanne

Rouen 1474
Sa 17.12.22 20:00 concert

St. Ursanne
Collégiale

Noël normand Zürich

Rouen 1474
So 18.12.22 11:00 Konzert

Zürich
Wasserkirche

Noël normand Basel

Rouen 1474
So 18.12.22 17:30 Thema 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Noël normand Berne

Rouen 1474
Mo 19.12.22 19:30 Concert

Berne
Eglise française

Noël normand Liestal

Rouen 1474
Di 20.12.22 19:30 Konzert

Liestal
Stadtkirche

Noël normand Brugg

Rouen 1474
Mi 21.12.22 19:30 Konzert

Brugg
Stadtkirche

Noël normand Biel/Bienne

Rouen 1474
Do 22.12.22 19:30 Concert

Biel/Bienne
Stadtkirche

2023

Januar

31 statt 12

Grenzgänge mit Vicentino
So 29.01.23 Thema 17:30 Konzert 18:15

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Februar

Canti C

Im Labyrinth der Revolution
So 26.02.23 Talk 17:30 Konzert 18:15

Barfüsserkirche Historisches Museum Basel