Rachel
Heymans

Blockflöten, Schalmei und Pommer

Wurzeln
Geboren bin ich in Belgien, in Braine l’Alleud, wie der berühmte Tinctoris. 

Studium
Ich studierte Blockflöte am Conservatoire royal in Brüssel, verbrachte ein Erasmus-Austauschjahr an der Universität der Künste in Berlin (zeitgenössische Musik) und an der Schola Cantorum Basiliensis sudierte ich Mittelalter-Renaissance-Musik und historische Oboe.

Beruflich
Zurzeit besteht mein Berufsleben aus Projekten meiner eigenen Ensembles (musikalisches Puppenspiel, Barock-Kammermusik-Ensembles, mittelalterliche Alta Capella), Orchesterprojekten mit Oboe und Blockflöte in ganz Europa und dem Unterrichten (an der Musikschule Dornach). 

Warum
Ich habe diese Karriere nicht gewählt. Aus Neugierde, von einem Fettnäpfchen ins nächste, entwickelten sich meine derzeitigen musikalischen Beschäftigungen ganz natürlich. 

Wahlverwandtschaften
Gerd Lünenbürger ist eine Person, die meine Einstellung zur Musik, zum Musikleben, zu zwischenmenschlichen Beziehungen und zum Unterrichten enorm beeinflusst hat. Dafür bin ich ihm sehr dankbar. 

rachelheymans.com

Il Capriccioso 2020 Oktober

2024

April

Ad Narragoniam

Musik aus dem Narrenschiff
So 28.04.24 17:45 Intro 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Mai

Jouissance vous donneray

Ein Gemälde erwacht
So 26.05.24 18:15 Uhr

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

September

Die Bassanos

Hommage an die Blockflöte
So 29.09.24 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Oktober

Magnum opus musicum 1604

Nachruf auf Orlando di Lasso
So 27.10.24 18:15 Konzert

Martinskirche
Basel

November

Du Fay 550

Musik fürs ganze Leben
So 24.11.24 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel

Dezember

Nun singet

... und seid froh!
So 29.12.24 17:45 Mitsing-Workshop 18:15 Konzert

Barfüsserkirche
Historisches Museum Basel